Betain Anhydrat | Pulver 125 Gramm

Betain Anhydrat Pulver 125g
36,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 3831
Zusammensetzung 2 gestrichene Messlöffel enthalten circa: Betain anhydrat... mehr
Produktinformationen "Betain Anhydrat | Pulver 125 Gramm"
Zusammensetzung 2 gestrichene Messlöffel enthalten circa:
Betain anhydrat (Trimenthylglycin/TMG) 1,2 g


Füllstoff: keiner

Allergieinformation/ Frei von:  
Mais, GMO, Soja, Hefe, Gluten, Laktose, zugefügter Saccharose, Gelatine, tierischen Stoffen, Konservierungsmitteln, künstlichen Farb-, Geruchs- und Geschmacksstoffen.


Beschreibung:
Trimethylglycin (TMG = Betain) ist ein cholinähnlicher Stoff. Cholin (Tetramethylglycin) besitzt vier Methylgruppen und Betain (Trimethylglycin/TMG) drei. Sobald eine Methylgruppe von TMG abgetrennt wird, entsteht Dimethylglycin (DMG, auch Vitamine B15 oder Pangamsäure genannt). Die abgetrennten Methylgruppen sind unter anderem für die Methylierung von Homocystein nützlich, wodurch Methionin und letztendlich S-Adenosylmethionin (SAM) entsteht.

Betain anhydrat  als Methylspender spielt eine wichtige Rolle bei Methylierungsprozessen, wie zum Beispiel bei dem Homocystein-Stoffwechsel. Die Kapazität des Körpers zur Methylierung bestimmt das Aktivieren und Desaktivieren von einer Vielzahl wichtiger körpereigener Stoffe. Diese Fähigkeit nimmt mit zunehmendem Alter ab. Betain ist dementsprechend bedeutend für das Nervensystem und wirkt nervenstärkend, vor allem bei Kindern. Außerdem schützt Betain die Leber und fördert speziell den Fettstoffwechsel in der Leber. Betain spielt eine Rolle bei der Carnitinsynthese. Deshalb spendet Betain Energie und erhöht die Leistungsfähigkeit durch unterstützen der aeroben Zellatmung. Unter anderem deshalb wird Betain ein positiver Effekt auf das Durchhaltevermögen zugeschrieben.
Betain liegt in Nahrungsergänzungsmitteln meistens in der Form von Betain HCl vor. Diese Verbindung wird als Spender von HCL (Salzsäure) in erster Linie als Säuregradregler im Magen eingesetzt. Bei der Dosierung für die hier unten angegebenen Anwendungsgebiete würde bei der Anwendung von Betain HCL zu viel HCL (Säure) frei kommen.

Anwendung
1 bis 4 mal täglich 2 Messlöffel während oder kurz vor der Mahlzeit in einem Glas Wasser oder Fruchtsaft auflösen. Ein gestrichener Messlöffel enthält circa 0,6 Gramm Pulver.

  • Zur Unterstützung des Homocysteingehaltes wird meistens eine relativ hohe Menge eingesetzt: täglich 6 Gramm Pulver, über den ganzen Tag verteilt.
  • Zur Unterstützung des Herzens und der Gefäße ist eine Dosierung von 0,5 bis 1 Gramm im Prinzip ausreichend.
  • Zur Unterstützung der Leber (zum Beispiel bei intensivem Alkoholgenuss) ist die empfohlene Dosis täglich 1 bis 2 Gramm Pulver. Niedrigere Mengen werden zur allgemeinen Unterstützung der Leberfunktion eingesetzt.

   
Bei Menschen mit der selten vorkommenden Defizienz von dem Enzym Demethylglycin-dehydrogenase kann TMG einen unangenehmen Körpergeruch verursachen.

Warnhinweis
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und Gesundheitsprodukten sind möglich. Sachkundiger Rat sollte eingeholt werden. Trocken und bei Zimmertemperatur sowie außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Rechtliche Hinweise
Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung.


Artikelnummer und Inhalt:
3831 - 125 Gramm Pulver - Ein Messlöffel ist dem Präparat beigefügt.

Weiterführende Links zu "Betain Anhydrat | Pulver 125 Gramm"
Zuletzt angesehen