Blutzuckerregelung

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Multi Pro Gluco Aktiv 120 Tabletten Multi Pro Gluco Aktiv | Tabletten 120 Stk.
Vorteile ✓ Enthält alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe ✓ Vitamine C, B6, B12 und Folsäure in aktiver Form ✓ Für einen normalen Blutzuckerspiegel, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel ✓ Hohe Bioverfügbarkeit Zusammenstellung 3...
64,40 € *
Multi Pro Gluco Aktiv 60 Tabletten Multi Pro Gluco Aktiv | Tabletten 60 Stk.
Vorteile ✓ Enthält alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe ✓ Vitamine C, B6, B12 und Folsäure in aktiver Form ✓ Für einen normalen Blutzuckerspiegel, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel ✓ Hohe Bioverfügbarkeit Zusammenstellung 3...
35,00 € *
Molybdän | Kapseln 120 Stk. Molybdän | Kapseln 120 Stk.
kräftiges Antioxidans und Fänger freier Radikale unterstützt den optimalen Transport und Vorrat von Eisen glukosestabilisierender Effekt unterstützt die Balance der Darmflora Zusammensetzung 1 Kapsel enthält Molybdän - 150 mcg...
19,90 € *
Glyconyl Glyconyl | Tabletten 60 Stk.
Vorteile ✓ Für einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel ✓ Aktive Inhaltsstoffe für besonders hohe Bioverfügbarkeit ✓ Plus aktive B-Vitamine Zusammensetzung 2 Tabletten enthalten ca.: Taurin - 200 mg Gymnema sylvestre (Indischer...
37,60 € *

Wie unterstützen hochwertige Multivitaminpräparate unseren Blutzucker?

Kombinationspräparate haben einen positiven Einfluss auf unseren Blutzuckerspiegel und unseren Stoffwechsel von Kohlenhydraten. Sie enthalten unter anderem signifikante Mengen an Chrom, Zink und Mangan.

Chrom wirkt sich positiv auf unseren Blutzuckerspiegel aus, während Zink unseren Stoffwechsel von Kohlenhydraten fördert. Zudem sind unter anderem auch die Verdauungsenzyme Bromelain aus Ananas und Papain aus Papaya zu finden. Sie unterstützen unsere Bauchspeicheldrüse beim Eiweißabbau.

 

Vorteil von Multi Pro Gluco Aktiv | Tabletten 120 Stk.:

Mit jeder Menge Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren ist der Multivitamin-Mix förderlich für unsere Bauchspeicheldrüse, unsere Leber und unsere Nebennieren.

Am besten 3 mal täglich 1 Tablette mit oder sofort nach dem Essen einnehmen.

      >> Multi Pro Gluco Aktiv | Tabletten 120 Stk.

 

Vorteil von Glyconyl | Tabletten 60 Stk.

Chrom, D-Biotin, Mangan und Zink regulieren unseren Blutzuckerspiegel. Ein weiteres Plus: Der breite Vitamin-B-Komplex senkt unseren Glucosespiegel auf natürliche Weise.

Wenn nicht anders empfohlen, 2-mal täglich 1 Tablette während oder kurz nach der Mahlzeit einnehmen.

>> Glyconyl | Tabletten 60 Stk.

 

Was ist Blutzucker und welche Funktion hat er?

Blutzucker beschreibt den Anteil an Glucose (Traubenzucker) in unserem Blut.

Der Einfachzucker versorgt unser Gehirn, unsere roten Blutkörperchen und unser Nierenmark mit Energie.

Der Blutzuckerwert wird entweder in mg/dl oder in mmol/l genannt. Unser Blutzuckerspiegel ändert sich im Laufe des Tages und orientiert sich an dem Kaloriengehalt unserer Nahrung sowie unserer körperlichen Tätigkeit. So steigt beispielsweise der Glucosegehalt in unserem Blut nach dem Essen.

Unser Blutzuckerspiegel reguliert sich, – wenn wir körperlich gesund sind – von selbst und bleibt konstant. Wenn jedoch zu wenig Glucose in unserem Blut vorhanden ist, kommt es meist zu Schwindel und körperlicher Schwäche. Heutzutage ist aber eher das Gegenteil der Fall – zu viel bzw. zu hoher Blutzuckerspiegel.

 

Welche Organe regulieren unseren Blutzucker?

Die Zellen unserer Bauchspeicheldrüse (Langerhans-Inseln) sind über unser ganzes Gewebe verteilt und produzieren Insulin, Glucagon und andere Hormone. Zudem messen sie konstant unseren Glucose-Wert. Ist dieser zu hoch, schüttet unsere Bauchspeicheldrüse das Hormon Insulin aus.

Dadurch leitet unser Organismus den Zucker aus unserem Blut in unsere Körperzellen weiter. Außerdem speichern unsere Leber und unsere Muskeln die Glucose, während die Zuckerproduktion in unserer Leber gedrosselt wird. Das Ergebnis: Der Blutzuckerspiegel sinkt ab.

Bei einem niedrigen Blutzuckerspiegel leitet unsere Bauchspeicheldrüse das Hormon Glucagon an unser Blut weiter. Anders als das Hormon Insulin stimuliert es unsere Leberzellen den gespeicherten Zucker freizusetzen.

Darüber hinaus stellt es weitere Energieressourcen zur Verfügung: Unsere Leber wandelt daher Eiweiße in Zucker um. Steigt der Zuckerspiegel in unserem Blut, bremst unser Körper die Freisetzung von Glucagon.

 

Welche Glucosewerte sind normal?

  • Acht Stunden nach der letzten Mahlzeit (nüchtern) liegt der Normalwert bei unter 100 mg/dl bzw. 5,6 mmol/l.
  • Zwei Stunden nach der letzten Speise beträgt der Normalwert regulär bei unter 140 mg/dl (7,8 mmol/l).
  • Ein Wert von 126 mg/dl (7,0 mmol/l) oder höher auf nüchternen Magen zeigt eine Diabetes-Erkrankung an.
  • Bei einem Wert über 200 mg/dl (11,1 mmol/l) nach dem Essen liegt die Zuckerkrankheit vor.
  • Ein Wert zwischen 100 und 125 mg/dl (5,6 bis 6,9 mmol/l) in nüchternem Zustand weist auf ein Typ-2-Diabetes-Vorstadium (Prädiabetes) hin.

 

Warum ist ein guter Blutzuckerwert bei Diabetikern wichtig? 

Diabetes ist eine Stoffwechselerkrankung bei welcher Betroffene dauerhaft erhöhte Blutzuckerwerte haben. Unbehandelt kann die Krankheit langfristig Blutgefäße und Nerven beeinträchtigen.

Die Folgeerkrankungen:

  • Schlaganfall
  • Herzinfarkt
  • Grauer Star
  • Nierenschwäche
  • Ketoazidose (lebensgefährliche Stoffwechselentgleisung bei Diabetes Typ I)
  • Hyperosmolares Koma (Diabetes-Koma bei Diabetes-Typ II)

Um das Risiko zu minimieren, müssen Betroffene daher regelmäßig ihren Blutzucker messen und mit einer Insulintherapie senken.

 

Wie lässt sich der Blutzuckerspiegel senken?

  • Regelmäßige Bewegung & Sport
  • Zink & Chrom: Regulieren den Blutzucker.
  • Zimt: Senkt den Glucosewert im Blut.
  • Äpfel & Grapefruits: Der Blutzucker steigt nur langsam an.
  • Ingwer & Aloe Vera: Verbessern die Insulinsensitivität.
  • Spinat, Grünkohl & Mangold: Enthalten wenig Kohlenhydrate – daher auch niedriger Glucosespiegel.
  • Haferflocken: Der Blutzucker steigt nur langsam an.

 

Quellen:

Zuletzt angesehen