• Gratis Versand in Österreich ab € 90,-

Immunsystem stärken bei Kinder - Mit Mikronährstoffen gut durch den Schulalltag

Das Immunsystem von Kindern einfach erklärt, Dr. rer. nat. Markus Stark

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Darmocare Infantis f. Kleinkinder Darmocare Infantis für Kleinkinder | Sachets 30...
Zusammensetzung Ein Sachet (à 2 Gramm Granulat) enthält:Mindestens 2 Milliarden (2 x 109) Keime der folgenden Bakterien in gleichem Verhältnis: Lactobacillus rhamnosus Bifidobacterium infantis Hilfsstoff: Maltodextrin, Maisstärke....
49,00 € *
Vitamin D3 Tropfen 7,5mcg Vitamin D3 Tropfen 7,5mcg | Trinköl 30 ml
Vorteile ✓ ideal für die Winterzeit und einen sonnenarmen Lifestyle ✓ für die tägliche Anwendung geeignet ✓ stärker & effizienter als Vitamin D2 Zusammensetzung 1 Tropfen enthält: Vitamin D3 (Cholecalciferol) - 7,5 mcg (300 IE) Natives...
14,50 € *
Multi Vital Forte Teenager Aktiv ab 12 Jahren Multi Vital Forte Teenager Aktiv | Kapseln 60 Stk.
Vorteile ✓ Multivitamin-Präparat speziell für Jugendliche ✓ Hohe Bioverfügbarkeit durch aktive Vitamine und Synergisten ✓ Unterstützt gesundes Wachstum Zusammensetzung Zwei Kapseln enthalten: Natürliches Beta-Carotin (liefert 150 mcg...
20,50 € *
Multi Vital Forte Junior Kautabletten Großpackung Multi Vital Forte Junior Aktiv | Kautabletten...
Vorteile ✓ Speziell für Kinder ✓ Hohe Bioverfügbarkeit durch aktive Vitamine und Synergisten ✓ Nur 1x täglich einnehmen Die Multi Vital Forte Junior Kautabletten gibt es auch in der praktischen 90 Stück Großpackung >> Zum Produkt...
45,50 € *
Multi Vital Forte Junior Aktiv Kautabletten Multi Vital Forte Junior Aktiv | Kautabletten...
Vorteile ✓ Speziell für Kinder ✓ Hohe Bioverfügbarkeit durch aktive Vitamine und Synergisten ✓ Nur 1x täglich einnehmen Zusammensetzung Eine Kautablette enthält: Natürliches Beta-Carotin - 1,3 mg Vitamin A - 108 mcg Vitamin B1 (als...
17,00 € *
SynOmega-3 SynOmega-3 | Emulsion 250 ml
Zusammensetzung Ein Esslöffel (ca. 8 ml) enthält: Omega-3-Fettsäuren 600 mg wovon DHA 500 mg wovon EPA 100 mg Vitamin D3 10 mcg Cholin 82,5 mg Hilfsstoffe: Wasser, Thunfischöl, Xylitol, Glycerin, Cholin bitartrat, Gummi arabicum,...
39,50 € *
Immunpaket Schulkind | 3 Produkte Immunpaket Schulkind | 3 Produkte
Immunpaket Schulkind Was können wir zur Unterstützung unseres Immunsystems tun? Der menschliche Körper hat in den verschiedensten Stadien seiner Entwicklung auch verschiedene Bedürfnisse. BONUSAN hat für jede Altersgruppe die passende...
71,00 € *
Immunpaket Kleinkind | 2 Produkte Immunpaket Kleinkind | 2 Produkte
Immunpaket Kleinkind Was können wir zur Unterstützung unseres Immunsystems tun? Der menschliche Körper hat in den verschiedensten Stadien seiner Entwicklung auch verschiedene Bedürfnisse. BONUSAN hat für jede Altersgruppe die passende...
63,50 € *
Zingiber officinale Extrakt (Ingwer) 60Stk Zingiber officinale Extrakt (Ingwer) | Kapseln...
Zusammensetzung Eine vegetarische Kapsel enthält: Zingiber officinale rhizoma Extrakt (Ingwer Rhizom), standardisiert auf min. 5% Gingerole 500 mg Hilfsstoffe mikrokristalline Cellulose, Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC),...
33,00 € *
Immunpaket Kindergartenkind | 2 Produkte Immunpaket Kindergartenkind | 2 Produkte
Immunpaket Kindergartenkind Was können wir zur Unterstützung unseres Immunsystems tun? Der menschliche Körper hat in den verschiedensten Stadien seiner Entwicklung auch verschiedene Bedürfnisse. BONUSAN hat für jede Altersgruppe die...
56,50 € *
Immunpaket Teenager | 3 Produkte Immunpaket Teenager | 3 Produkte
Immunpaket Teenager Was können wir zur Unterstützung unseres Immunsystems tun? Der menschliche Körper hat in den verschiedensten Stadien seiner Entwicklung auch verschiedene Bedürfnisse. BONUSAN hat für jede Altersgruppe die passende...
78,00 € *

Die Entwicklung des Immunsystems bei Kindern

Der Grundstein für eine gute Immunabwehr beginnt bei der Schwangerschaft. Hier spielen die Gesundheit und die Ernährung der werdenden Mutter eine große Rolle. Nicht umsonst werden schon beim Kinderwunsch vom Arzt ein paar Monate vor der Schwangerschaft Folsäure bzw. andere Vitamine verschrieben.

Auch die Insulinresistenz und das Immunsystem der Mutter sind von Bedeutung. Hat die Schwangere bereits eine Insulinresistenz aufgebaut und/oder ein schwaches Immunsystem, dann wirkt sich das auch auf das Kind aus.

Bei der Geburt erfolgt ein weiterer wichtiger Schritt zur Bildung der Abwehrkräfte. Eine natürliche Geburt ist immer zu empfehlen. Nur, wenn ein Risiko für Mutter oder Kind besteht, sollte ein Kaiserschnitt erfolgen. Bei einem natürlichen Geburtsvorgang bekommt das Baby nämlich das sogenannte Mikrobiom der Mutter mit - eine Mischung aus wichtigen guten Darmbakterien und Mikroorganismen. Das fällt beim Kaiserschnitt weg.

Die Entwicklung des Mikrobioms bei Kindern

Um dem Kind von Anfang an ein gesundes Immunsystem zu ermöglichen, wird geraten, der Geburt einen normalen Lauf zu lassen. 37% der Babys werden mit Kaiserschnitt zur Welt gebracht, nur bei 5% wäre es notwendig. Das Kind bekommt dadurch ein falsches Mikrobiom, denn durch den Geburtskanal wird das Kind erstinfiziert und das ist die erste Schutzinformation für das Kind.

Wird das Mikrobiom bereits als Kind falsch angelegt und wird zusätzlich auch noch auf das Stillen verzichtet, wirkt sich das gravierend auf das Immunsystem des Kindes aus. Denn in der Muttermilch sind die Immunglobuline, die das Kind braucht.

Formelmilch kann niemals so gesund sein, wie Brustmilch. In Brustmilch sind Antiviren, Antikörper, Antihormone, Anti-Allergene, Anti-Parasiten. Des Weiteren ist in Muttermilch Cholin enthalten.

Bei falscher Ernährung entwickelt sich das Mikrobiom nicht, die Kinder sind stärker gefährdet, Neurodermitis, Allergien oder auch Probleme mit den Mandeln und Nasennebenhöhlen zu bekommen und leiden öfter an Stirnhöhlenentzündungen. Das kann sich dann in vielen Fällen bis zum Erwachsenenalter hinziehen. Wenn ein Kind in den ersten 3 Jahren nur eine einzige Antibiotika-Anwendung bekommt, hat es ein um 250% größeres Risiko, Asthma und Allergien zu bekommen.

Auch das Mikrobiom der Mutter spielt eine Rolle bei der gesunden Entwicklung des Kindes. Hat eine Frau

  • viel Stress und raucht,
  • ist übergewichtig,
  • hat eine Insulinresistenz und
  • vielleicht selber ein kaputtes Mikrobiom und
  • Nährstoffdefizite,

dann hat das Kind dadurch einen schlechten Start. Das Immunsystem kann in seiner Entwicklung erheblich gestört werden. Dies kann zu Stressachsenstörungen, der Entwicklung eines schlechten Mikrobioms und/oder metabolischer Probleme führen.

Kinder, die Neurodermitis bekommen, erhalten in sehr vielen Fällen keine Hilfe, sondern Cortisonsalben. Dabei gibt es viele Studien, welche belegen, dass die Ursache einer Neurodermitis Erkrankung meist in einer schlechten Darmflora zu finden ist.

Das Stillen mit Muttermilch stellt einen weiteren wichtigen Faktor dar. Die Vormilch, das Kolostrum, bzw. die Erstmilch ist voll mit Nährstoffen, Enzymen, Wachstumsfaktoren und mit der von der Mutter gebildeten Antikörpern. Damit wird dem Immunsystem auf zweierlei Arten auf die Beine geholfen:

  • Die Antikörper braucht das Kind für einen ersten Immunschutz gegen Krankheiten.
  • Die Nährstoffmischung baut die Darmflora auf - und der Darm bildet ein wichtiges Bindeglied in der Immunabwehrkette.

Welche Nährstoffe unterstützen das Immunsystem?

Um das Immunsystem von Kindern und Jugendlichen aufrecht und gesund zu erhalten, kommt es auf die richtige Nährstoffzufuhr, ausreichend Bewegung und die Reduktion von Stress an. Nahrungsergänzungen können vor allem in der Grippesaison und während Prüfungsphasen helfen, den Immunschutz hochzuhalten.

Jod

Nicht nur als Desinfektion bei der Wundheilung ist Jod praktisch, in der Ernährung spielt es eine wichtige Rolle. Wachstum, die Regulierung der Schilddrüsenhormone und das Immunsystem sind abhängig von einer ausreichenden Jodzufuhr.

>> Jod 150 mcg, Tabletten 180 Stück

Zink

Zink ist eine wichtige Waffe des Immunsystems und ist besonders praktisch, wenn schon ein Infekt da ist. Es unterstützt die Barrierefunktion der Haut und ist so ein wichtiger Bestandteil der Immunabwehr. Bei 2-stündlicher Einnahme lässt sich eine erhebliche Verringerung der Genesungszeit feststellen

>> Zink-Methionin, Kapseln 300 Stück

Multiminerale & Multivitamine

Ein Multimineralkomplex ist auch immer zu empfehlen - die Mineralien sind essenziell für das Immunsystem. Auch Multivitaminpräparate für Kinder sind ideal um die Abwehrkräfte zu stärken. Allerdings ersetzen sie nicht eine gesunde Nahrung.

>> Multi Vital Forte Junior Aktiv, Kautabletten 90 Stück

Vitamin A & D

Vitamin D kann nur gemeinsam mit Vitamin A funktionieren. Beide Vitamine werden leicht übersehen: In der Winterzeit kann die Haut durch das Fehlen von Sonnenlicht Vitamin D nicht gut produzieren. Und die frühere Hauptquelle von Vitamin A, nämlich Innereien, wird heute kaum noch konsumiert. Hier kann Lebertran helfen. In praktischen Kapseln schmeckt er auch nicht mehr so unausstehlich wie früher.

>> Lebertran Forte MSC, Softgel-Kapseln 120 Stück

Omega-3

Die essenzielle Fettsäure ist ein wichtiger Baustein im Gehirn und hilft, Immunreaktionen zu regulieren. Es ist nicht nur wichtig für das Immunsystem, sondern auch für eine normale Gehirnentwicklung. Omega-3 fördert die Erneuerung der Körperzellen und sorgt zudem für mehr Kraft und Ausdauer.

>> SynOmega-3, Emulsion 250 ml

Immunpakete für jedes Alter

Wir bei Naturesan haben für Sie verschiedene Immunpakete für jedes Alter und damit für jeden Nährstoffbedarf zusammengestellt. Die Präparate

>> Immunpaket Kleinkind

>> Immunpaket Kindergartenkind

>> Immunpaket Schulkind

>> Immunpaket Teenager

Ernährung für Kinder - Hände weg von Zucker!

Die richtige Ernährung von Kindern vom Kleinkindalter bis in die Teenagerzeit ist nicht immer leicht. Kleine Kinder sind oft sehr wählerisch und einseitig, was die Mahlzeiten betrifft. Dabei ist eine abwechslungsreiche Ernährung essenziell für ein intaktes Immunsystem und ein gesundes Aufwachsen. Hier ist die Vorbildrolle der Eltern wichtig: Nur, wenn sie auch eine gesunde Ernährung genießen, werden Ihre Kinder es ihnen gleichtun.

Auch bei Jugendlichen ist die Nährstoffzufuhr oft einseitig. In der Teenagerzeit beginnen sich die Jugendlichen langsam von den Eltern zu lösen und fangen an, sich selbst um ihre Mahlzeiten zu kümmern. Leider sind diese oft nicht so nährstoffreich und gesund, wie sie sein sollten. Dabei ist gerade in dem Alter der Mikronährstoff-Bedarf besonders hoch.

Kinder und Jugendliche haben außerdem einen erhöhten Kalorienbedarf: Ein 15-Jähriger hat beispielsweise einen doppelt so hohen Energieverbrauch, wie ein Erwachsener. Optimal wären:

  • Fisch, helles Fleisch oder Wild
  • Gemüse und Salate
  • Obst und Nüsse
  • Gewürze und Kräuter aller Art.

Zu beachten ist auch, dass der Kalziumbedarf erhöht ist. Hier bildet grünes Blattgemüse wie Spinat oder Brokkoli einen idealen Lieferanten. Im Zusammenhang mit Kalzium steht auch das Vitamin D, dieses ist für die Kalziumaufnahme verantwortlich.

Die Energievitamine der B-Gruppe werden auch benötigt, Fleisch bildet hier einen idealen Lieferanten. Hier gilt die Vorsicht vor Getreide: Raffiniertes Mehl und Fertigprodukte hemmen die Nährstoffaufnahme.

Reduktion der Zuckeraufnahme

Zucker und verarbeitete Lebensmittel erhöhen den Glukosespiegel im Blut und sorgen so für Zuckerschwankungen. In weiterer Folge kommt der Insulinspiegel in ein Ungleichgewicht. Das beeinflusst den Gehirnstoffwechsel negativ und führt dazu, dass die Konzentrationsfähigkeit eingeschränkt wird.

Dazu kommt, dass die Nährstoffdichte in raffiniertem Mehl und zuckerreicher Lebensmittel sehr gering ist, ihnen fehlen wichtige Mikronährstoffe und Nahrungsfasern. Sie erhöhen das Risiko für:

  • Aknebildung und unreine Haut
  • Karies
  • Übergewicht
  • Störungen im Immunsystem

Zuletzt angesehen