• Gratis Versand in Österreich ab € 90,-
  • Direkt-Lieferung aus Österreich
  • Sofortversand bei Bestellung bis 11:00 Uhr
  • Vorbehaltlich lagernder Artikel

Herzgesundheit stärken - Blutdruck und Herz-Kreislauf natürlich unterstützen

VIDEO-TIPP: Dr. rer. nat. Markus Stark über „Herz-Kreislauf“
Warum wird das Herz-Kreislauf-System geschwächt?
Was kann ich tun, um mein Herz-Kreislauf-System zu stärken?
Cholesterin und Herz-Kreislauf
Stress und Herz-Kreislauf

Unser Herz-Kreislauf-System erhält unseren Körper und versorgt ihn mit Nährstoffen. Dieses Transportsystem pumpt zirka 100.000-mal am Tag und sollte ein Leben lang leistungsfähig bleiben. Durch den heutigen Lebensstil machen wir es unserem Herz-Kreislauf schwer, diese Arbeit auf Dauer optimal zu verrichten.

Besonders im Alter machen sich diese Defizite bemerkbar. Durch eine Umstellung des Lebensstils und der Unterstützung mit den richtigen Nährstoffen lässt sich die Lebensqualität entscheidend verbessern.

VIDEO-TIPP: Dr. rer. nat. Markus Stark über „Herz-Kreislauf“ Warum wird das Herz-Kreislauf-System geschwächt? Was kann ich tun, um mein Herz-Kreislauf-System zu stärken? Cholesterin und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Herzgesundheit stärken - Blutdruck und Herz-Kreislauf natürlich unterstützen

VIDEO-TIPP: Dr. rer. nat. Markus Stark über „Herz-Kreislauf“
Warum wird das Herz-Kreislauf-System geschwächt?
Was kann ich tun, um mein Herz-Kreislauf-System zu stärken?
Cholesterin und Herz-Kreislauf
Stress und Herz-Kreislauf

Unser Herz-Kreislauf-System erhält unseren Körper und versorgt ihn mit Nährstoffen. Dieses Transportsystem pumpt zirka 100.000-mal am Tag und sollte ein Leben lang leistungsfähig bleiben. Durch den heutigen Lebensstil machen wir es unserem Herz-Kreislauf schwer, diese Arbeit auf Dauer optimal zu verrichten.

Besonders im Alter machen sich diese Defizite bemerkbar. Durch eine Umstellung des Lebensstils und der Unterstützung mit den richtigen Nährstoffen lässt sich die Lebensqualität entscheidend verbessern.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Niacin flush free (Vitamin B) 500mg Niacin flush-free 500 mg | Kapseln 60 Stk.
Vorteile: ✓ Fördert den Energiestoffwechsel ✓ Wirkt effektiv bei Abgespanntheit ✓ Verringert Müdigkeit und Erschöpfung Zusammensetzung: 2 vegetarische Kapseln enthalten: Vitamin B3 (als 1000mg Inositolhexanicotinat, Flush-freies Niacin)...
31,50 € *
Ubiquinol 50mg mit roter Reishefe Ubiquinol 50mg mit roter Reishefe | Kapseln 60...
Vorteile ✓ für einen normalen Cholesterinspiegel ✓ besonders gut aufnehmbar durch aktive Form ✓ plus natürliche Synergisten Zusammensetzung Eine Kapsel enthält: Rote Reishefe (min. 3% Monacolin K, fermentiert mit Monascus purpureus) -...
75,50 € *
Olea Europea 100ml Olea Europea | Tinktur 100 ml
Olea europea Oleoropein und das olivenblatteigene Chlorophyll können hilfreich sein um den Alterungsprozess zu verlangsamen. Chlorophyll stimuliert die Bildung der roten Blutkörperchen, trägt zur Reinigung des Blutes bei und regt die...
24,00 € *
Policosanol Policosanol | Kapseln 60 Stk.
Vorteile ✓ reines Naturprodukt aus Zuckerrohr ✓ reich an Octacosanol ✓ reguliert die Bluttfettwerte Zusammensetzung Eine vegetarische Kapsel enthält: Policosanol (60% Octacosanol, aus Zuckerrohr) - 10 mg Beschreibung Bonusan Policosanol...
20,50 € *
Mycoplex Forte 60 Kapseln Mycoplex Forte | Kapseln 60 Stk.
Vorteile ✓ Synergie von vier kraftvollen Pilzarten ✓ ideal dosiert durch Standardisierung ✓ verursacht keine Hefeintoleranzen Zusammensetzung Eine Kapsel enthält: Grifola frondosa (Min. 25% Polysaccharide) - 80 mg Cordyceps sinensis...
33,00 € *

Dr. rer. nat. Markus Stark erklärt zum Thema "Herz-Kreislauf"

Warum wird das Herz-Kreislauf-System geschwächt?

Durch unseren Lifestyle schädigen wir unser Herz-Kreislauf-System und schwächen es so dauerhaft:

  • fehlerhafte Ernährung
  • zu wenig Nährstoffe
  • ungenügende Bewegung
  • Tabak
  • Alkohol 

Ungesunde Ernährung, die reich an Kohlehydraten und Transfetten ist, wirkt sich auf Dauer schädigend aus: Fett und Bindegewebe kann sich in den Arterien ablagern und verengen somit die Gefäße, eine zu hohe Zufuhr an Kohlehydraten schädigt den Zuckerstoffwechsel und begünstigt Entzündungen. Wenn wir dem Körper zu wenig Nährstoffe zuführen, erschweren wir zusätzlich die Entgiftung.

Bewegungsmangel führt dazu, dass Blutgefäße sich auf Dauer verengen können, zusätzlich steigt der Blutdruck. Tabak- und Alkoholgenuss verengen bzw. erweitern die Gefäße auf ungesunde Art und Weise und können so zusätzlich zu Schädigungen am Gewebe führen - sie stellen eine erhebliche Belastung des Körpers dar.

Was kann ich tun, um mein Herz-Kreislauf-System zu stärken?

Mit dem richtigen Lebensstil kann man sein Herz und den Kreislauf stärken und unterstützen, um fit und leistungsfähig zu bleiben.

  1. Ernährung umstellen
  2. Verzicht auf Tabak und Alkohol
  3. Sport betreiben
  4. Versorgung mit Nährstoffen

Das fängt an bei der Ernährung: Unsere Vorfahren haben sich zu zirka 70% tierisch ernährt, die restlichen 30% stammten von Wildpflanzen und-früchten. Die Ernährung war sehr nährstoffreich.

Die PALEO-Diät orientiert sich stark an diesem Ernährungsmuster und kann dabei helfen, neben dem Herz-Kreislauf den ganzen Körper zu unterstützen. Der Verzicht auf Tabak und Alkohol ist eine willkommene Entlastung für den Körper und führt zu mehr Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit.

Regelmäßiger Ausdauersport verbessert die Blutwerte, senkt die Pulsfrequenz und normalisiert den Blutdruck. Zusätzlich erhöht sich die Sauerstoffaufnahme im Blut und der Kohlehydratstoffwechsel wird verbessert. Eine zusätzliche Versorgung mit Nährstoffen kann dabei helfen, das Herz zu unterstützen und leistungsfähig zu erhalten.

Omega-3 Fettsäuren

Die langkettigen, mehrfach ungesättigten Omega–3–Fettsäuren wirken entzündungshemmend, blutdrucksenkend und gefäßschützend. So werden die Zellwände geschmeidig gehalten und geschützt, folglich wird auch das Risiko einer Gefäßerkrankung vermindert.

>> Omega-3, Softgel Kapseln 200 Stück

Niacin

Niacin, auch unter Vitamin B3 bekannt, ist wichtig für den Energiestoffwechsel. Es hilft dabei, Stoffwechselprodukte des Fettstoffwechsels, die vor allem die Leber belasten, abzubauen. Außerdem trägt es aktiv dazu bei, Abgespanntheit und Müdigkeit zu reduzieren.

>> Niacin flush-free, Kapseln 60 Stück

Q10

Q10 (Ubiquinol) ist ein Co-Enzym und hat eine antioxidative Wirkung, es kann dabei helfen, LDL-Cholesterin unschädlich zu machen. Es hilft so vor vorzeitiger Zellalterung und hilft so, die Blutfette zu regulieren. Vor allem im Alter geht der körpereigene Q10-Spiegel zurück, eine zusätzliche Einnahme kann so die Gesundheit der Zellen unterstützen. Auch bei der Einnahme von Cholesterinsenkern sollte man zusätzlich immer Q10 einnehmen, da Q10 u.a. auch aus Cholesterin hergestellt wird.

>> Ubiquinol mit roter Reishefe, Kapseln 60 Stück

Flavonoide

Flavonoide sind natürliche Pigmentstoffe, die sich in Pflanzen befinden und wirken gefäßschützend, indem sie freie Radikale im Körper unschädlich machen können. Weiters können sie zur Senkung des Blutzuckers und zum Erhalt gesunder Atemwege beitragen. So kann man den Cholesterinspiegel pflanzlich senken.

>> Flavoxan, Kapseln 60 Stück

Cholesterin und Herz-Kreislauf

Cholesterin ist ein für Menschen und Tiere lebenswichtiges Fett und erhöht die Stabilität der Zellmembrane. Da es in Wasser nicht löslich ist, aber mit dem Blut transportiert wird, wird es an Lipoproteine gebunden. Diese Fett-Eiweiß-Verbindungen werden nach Größe eingeteilt, die High Density Lipoproteins (HDL-Cholesterin) und die Low Density Lipoproteins (LDL-Cholesterin).

Die falsche Ernährung, wie zu viele Triglyceride und zu viel Zucker, und die Unterversorgung mit Nährstoffen, die dem Körper die Kraft geben, Stoffwechselprodukte abzubauen können dazu führen, dass das LDL-Cholesterin im Körper den Zellen Schaden zufügt.

Je kleiner die Cholesterin-Protein-Verbindung ist, umso leichter kann sie in die Gefäßwand einströmen. Ist die Fettverbindung in der Zelle, reagiert das Immunsystem mit einer Entzündungsreaktion - die Makrophagen (Fresszellen) im Körper fressen die Verbindungen auf. Als Abfallprodukt entstehen daraus sogenannte Schaumzellen, diese können die Gefäßwände verdicken. Wenn der Körper diese nicht schnell genug abbauen kann, kann es zu einem Gefäßverschluss kommen.

Die bei einer Entzündung produzierten Substanzen nennt man Zytokine. Diese Entzündungsbotenstoffe werden von Immunzellen produziert und freigesetzt und dienen in erster Linie zur Aktivierung von weiteren Immunzellen. Zytokine veranlassen in der Leber die Produktion von CRP (C–reaktives Protein).

CRP, ein Protein in der Blutbahn, dient zur Kennzeichnung von Bakterien, damit Immunzellen diese erkennen und abtöten können. Der Normwert für CRP liegt bei 0–5 mg/l und kann bei akuten bakteriellen Entzündungen auf über 100 mg/l ansteigen. Jedoch werden durch Zytokine Gefäße durchlässig. Dies ist kurzfristig für eine Heilung notwendig, langfristig gehen unsere Gefäße kaputt.

Stress und Herz-Kreislauf

Chronischer Stress hat oft Herzprobleme zur Folge. Dabei ist es nicht nur der Stress alleine, der dem Herz-Kreislauf schadet, sondern auch oft die Lebensumstände, die mit dem Stress einhergehen. Der Schlaf wird kürzer, die Ernährung schlechter, der Sport weniger. Die Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin fördern wiederum Entzündungen, genauso wie eine ungesunde Ernährung.

Hier kann neben der Entschleunigung des Lebensstils vor allem Sport helfen. Dieser hilft, den Kohlehydrathaushalt zu regulieren und einen gesunden Cortisol-Melatonin-Haushalt wiederherzustellen. Hier ist es wichtig, zwischen gutem und schlechtem Stress zu unterscheiden.

Guter Stress, der aufgrund von sportlicher Herausforderung entsteht, stärkt das Herz, da es danach wieder zur Entspannung kommt. Richtige Entspannung tritt im Idealfall genauso regelmäßig auf, wie die Stresssituationen. Hier gilt es wiederum, die dauerhaften Stressfaktoren zu minimieren.

Die falsche Reaktion auf Stress ist hingegen der Genuss von Nikotin, Koffein bzw. Alkohol. Hier wird der Körper nur noch mehr ausgebeutet - auf Dauer hält das das Herz-Kreislauf-System nicht unbeschadet durch.

Zuletzt angesehen