• Gratis Versand in Österreich ab € 90,-

  

Allergien & Intoleranzen mit den richtigen Nährstoffen vorbeugen

Allergien, Histamin und der Ursprung im Darm, Dr. rer. nat. Markus Stark erklärt

Monatsaktion 04-2021

Auf die gekennzeichneten Produkte erhalten Sie 10% Rabatt.

Diese Aktion läuft vom 01.04.2021 00:00 bis zum 30.04.2021 23:59.

Monatsaktion 04-2021

Topseller
Monatsaktion 04-2021
Monatsaktion 04-2021
Monatsaktion 04-2021
Monatsaktion 04-2021
Monatsaktion 04-2021
Monatsaktion 04-2021
Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Monatsaktion 04-2021
L-Glutamin 200gr Pulver, Aminosäuren, Naturesan Nahrungsergänzungsmittel, Dr. MArkus Stark L-Glutamin | Pulver 200 Gramm
Vorteile ✓ Beschleunigt die Regenerationszeit ✓ Stimuliert das Immunsystem ✓ Gut für das Zentralnervensystem ✓ Nur linksdrehende Form der Aminosäure Das L-Glutamin Pulver gibt es auch in der praktischen 500g Vorteilspackung >> Zum...
24,00 € *
Monatsaktion 04-2021
Zinkmethionin 15mg | Kapseln 90 Stk. Zinkmethionin 15mg | Kapseln 90 Stk.
Vorteile ✓ Stärkt Immunsystem & Abwehrkraft ✓ Schützt Zellen vor oxidativem Stress und freien Radikalen ✓ Für Erhalt normaler Haut, Haare & Nägel ✓ besonders gut aufnehmbar Die Zink-Methionin Kapseln gibt es auch in der praktischen 300...
17,50 € *
Monatsaktion 04-2021
L-Glutamin Pulver 500g Pulver, Naturesan Nahrungsergänzungsmittel L-Glutamin | Pulver 500 Gramm
Vorteile ✓ B eschleunigt die Regenerationszeit ✓ S timuliert das Immunsystem ✓ Gut für das Zentralnervensystem ✓ Nur linksdrehende Form der Aminosäure Zusammensetzung 1 gestrichener Messlöffel enthält circa: L-Glutamin 6,5 Gramm...
58,00 € *
Monatsaktion 04-2021
Darmocare Infantis f. Kleinkinder Darmocare Infantis für Kleinkinder | Sachets 30...
Zusammensetzung Ein Sachet (à 2 Gramm Granulat) enthält:Mindestens 2 Milliarden (2 x 109) Keime der folgenden Bakterien in gleichem Verhältnis: Lactobacillus rhamnosus Bifidobacterium infantis Hilfsstoff: Maltodextrin, Maisstärke....
49,00 € *
Monatsaktion 04-2021
Vitamin C 1000 Ascorbat 100Stk Vitamin C-1000 Ascorbat | Tabletten 100 Stk.
Vorteile ✓ nur die entsäuerte Form von Vitamin C ✓ Aktiviert das Immunsystem ✓ Plus Kalium, Magnesium & Zink Zusammensetzung Eine Tablette enthält: Vitamin C (als Mg-, K-, Zn- Ascorbat) - 1000 mg Citrusbioflavonoide (95% Hesperidin) - 75...
31,50 € *
DarmoCare Probiotika 30 Beutel Darmocare Pro | Sachets 30 Stk.
Vorteile ✓ Über 4 Milliarden Keime ✓ Ideal bei Laktoseintoleranz ✓ Säure- und gallenresistent Zusammensetzung Ein Sachet enthält mindestens 4 Milliarden (4 x 10 9 ) Keime. Darunter: Lactobacillus acidophilus Bifidobacterium bifidum...
49,00 € *
Monatsaktion 04-2021
Vitamin C 1000 Ascorbat 200Stk Vitamin C-1000 Ascorbat | Tabletten 200 Stk.
Vorteile ✓ zur Aktivierung des Immunsystems ✓ wichtig für Knochen, Zähne & Zahnfleisch ✓ plus Bioflavonoide Zusammensetzung Eine Tablette enthält: Vitamin C (als Mg-, K-, Zn- Ascorbat) - 1000 mg Citrusbioflavonoide (95% Hesperidin) - 75...
62,50 € *
Monatsaktion 04-2021
Zinkmethionin 15mg | Kapseln 300 Stk. Zinkmethionin 15mg | Kapseln 300 Stk.
Vorteile ✓ Stärkt Immunsystem & Abwehrkraft ✓ Schützt Zellen vor oxidativem Stress und freien Radikalen ✓ Für Erhalt normaler Haut, Haare & Nägel ✓ besonders gut aufnehmbar Zusammensetzung Eine Kapsel enthält: Zink (als...
48,50 € *
Monatsaktion 04-2021
Vitamin C Ascorbat Pulver gepuffert 250g Vitamin C Ascorbat | Pulver 250 Gramm
Vorteile ✓ zur Aktivierung des Immunsystems ✓ wichtig für die Kollagenbildung ✓ praktisch dosierbar Zusammensetzung 2 gestrichene Messlöffel à 1000 mg (circa 2000 mg) enthalten: Vitamin C (als Ca-, Mg-, K-, Zn- Ascorbat) - 1549 mg...
56,50 € *
Co-enzym B12 1500 mcg plus Co-enzym B12 1500 mcg plus | Tabletten 90 Stk.
Vorteile ✓ Schnelle Resorbierung durch aktive Vitamine ✓ Für Vegetarier & Veganer geeignet ✓ Nur eine Tablette täglich Zusammensetzung Eine Tablette enthält: Aktives Vitamin B12 (als Methylcobalamin und Adenosylcobalamin/Dibencozid) -...
32,50 € *
DarmoCare Probiotika 60 Sachets, Naturesan Nahrungsergänzungsmittel, Dr. Markus Stark Darmocare Pro | Sachets 60 Stk.
Vorteile ✓ Über 4 Milliarden Keime ✓ Ideal bei Laktoseintoleranz ✓ Säure- und gallenresistent Zusammensetzung Ein Sachet enthält mindestens 4 Milliarden (4 x 10 9 ) Keime. Darunter: Lactobacillus acidophilus Bifidobacterium bifidum...
88,50 € *
Monatsaktion 04-2021
Vitamin B Komplex AKTIV | Kapseln 60 Stk. Vitamin B Komplex AKTIV | Kapseln 60 Stk.
Vorteile: ✓ Enthält alle signifikanten B-Vitamine in ihrer aktiven Form ✓ Für Nervensystem, Immunsystem & psychische Funktion ✓ Wirkt entzündungshemmend Zusammenstellung Eine Kapsel enthält: Vitamin B1 (als Thiamin HCI) - 24 mg Aktives...
29,50 € *
1 von 2

Was passiert bei einer Allergie? 

Allergische Reaktionen werden besonders im Frühling wenn die Natur erwacht zum Problem. Doch nicht nur die Natur beeinflusst Allergien und Intoleranzen.

Eine Allergie ist eine abnorme Reaktion des Immunsystems gegenüber einer Substanz, die normalerweise nicht schädlich ist. Unser Immunsystem spürt fremde Substanzen auf und zerstört diese, um uns zu schützen. 

Bei einer Allergie identifiziert das Immunsystem fälschlicherweise eine harmlose Substanz als „fremde“ und löst somit eine übereifrige, irregeleitete Reaktion aus, welche dem Körper schaden kann. 

Dabei können fast alle Substanzen potenzielle Allergene sein. Dazu zählen:

  • körperfremde Proteine
  • Pollen, Staub & Tierhaare
  • Insektenstiche
  • Medikamente (wie Salicylate und Penicillin)
  • Kosmetikprodukte
  • Chemikalien in Seifen und Reinigungsmitteln
  • Nahrungsmittel (z.B. Milch, Eier, Nüsse, Erdbeeren)

Wenn eine Substanz auf das Immunsystem trifft, die das Immunsystem zur Reaktion bringt, treten verschiedene Symptome ein. Die häufigsten allergischen Symptome sind:

  • Heuschnupfen
  • Asthma
  • Ekzeme

Diese Symptome sind das Ergebnis der Immunreaktion: Der Körper schüttet große Mengen an Histamin aus. Das Histamin wird von Immunzellen produziert. 

Wie kann man Allergien entgegenwirken?

Um auf starke synthetische Antihistaminika zu verzichten, kann man versuchen, den allergischen Reaktionen mit Nährstoffen entgegenzuwirken. Bestimmte Nährstoffe agieren im Körper wie milde Antihistaminika. Eine ausgewogene Ernährung ist für ein gesundes Immunsystem unerlässlich. Besonders die Darm- und Lungenschleimhäute sollten für eine optimale Funktion des Immunsystems intakt sein. 

Probiotika

Der Darm bzw. die Darmschleimhaut ist der Sitz des Immunsystems im Körper. Wenn die Darmwand stark gereizt ist und sich nicht schnell genug reparieren kann, spricht man von einem "Leaky-Gut-Syndrom". Ist der Darm kaputt, können Fremdproteine ungehindert einströmen und es kommt zur Immunreaktion.

Hier können Darmaufbauprodukte helfen, die Darmschleimhaut wieder zu sanieren. Sie können Entzündungen im Darm lindern und das Immunsystem positiv beeinflussen.

>> Probio Expert Resilience, 30 Sachets

L-Glutamin

L-Glutamin ist die am häufigsten vorkommende Aminosäure im Körper. Sie wirkt als Energielieferant im Gewebe, insbesondere im Darm, im Gehirn und in den Immunzellen. L-Glutamin ist zudem Bestandteil des lebenswichtigen Antioxidans Glutathion und von Gamma-Amino-Buttersäure. In Zeiten von großem physischem Stress steigt der Bedarf von Glutamin enorm.

>> L-Glutamin, Pulver 500g

Vitamin C

Vitamin C aktiviert das Immunsystem und wirkt als Antioxidans. Es hat eine Fülle an Funktionen im Körper und eine davon ist die Kontrolle des Histaminspiegels. Histamin hat eine ringförmige Struktur, die das Vitamin C aufknacken kann und somit neutralisieren kann. So können Allergiesymptome gemildert werden.

>> Vitamin C Ascorbat, Pulver 250g

Zink

Zink ist im gesamten Körper an Dutzenden von Funktionen beteiligt. Es ist ein wichtiges Antioxidans und essenziell für die optimale Funktion unseres Immunsystems. Ebenso ist es ein wichtiger Schwermetall-Gegenspieler. Ein Zinkmangel kann zum Beispiel zu psychischen Erkrankungen, entzündlichen Tendenzen und einem gestörten Säure-Basen-Haushalt führen.

Zink kann mithilfe von Heparin überschüssig produziertes Histamin an Mastzellen binden und so unschädlich machen. Zudem trägt es mit Vitamin A dazu bei, die Darmschleimhaut gesund zu erhalten.

>> Zinkmethionin, 300 Kapseln

B-Vitamine

Die B-Vitamine sind allesamt recht unterschiedlich, doch gemeinsam sind sie für ein gesundes Immunsystem und einen funktionierenden Stoffwechselablauf unerlässlich. Sie kontrollieren unter anderem auch die Histamin-Freisetzung und können allergische Symptome mindern. Besonders in Bezug auf Heuschnupfen und Asthma können B-Vitamine besonders wirksam sein.

B-Vitamine sollten, wenn möglich, in Kombination aufgenommen werden, weil sie gemeinsam effektiver wirken. Auch die Einnahme der aktiven Form ist empfehlenswert, weil sie so direkt vom Körper eingesetzt werden können.

>> Vitamin B Komplex AKTIV, 60 Kapseln

Vitamin A & D

Vitamin A und D haben die Gemeinsamkeit, dass sie beide auf Gen-Ebene wirken. Für den menschlichen Körper ist die Kombination beider Vitamine die perfekte Unterstützung. Sie sind sozusagen aufeinander angewiesen. Vitamin A spielt eine große Rolle in Bezug auf Gesundheit und Struktur des Gewebes (Haut und Schleimhäute) und Vitamin D ist wichtig für die Funktion des Immunsystems und die Entwicklung gesunder Hautzellen.

Gemeinsam kommen die beiden vor allem in Innereien, besonders aber in Leber vor. Hier hat sich der Lebertran schon seit Generationen bewährt.

>> Lebertran Forte MSC, 60 Softgel-Kapseln

Warum sind die Schleimhäute so wichtig?

Über die Schleimhäute nimmt der Körper lebenswichtige Substanzen auf. In der Lungenschleimhaut ist das Sauerstoff, in der Darmschleimhaut sind es die Nährstoffe. Sind die Schleimhäute nicht intakt, können auf Fremdstoffe in den Körper eindringen.

Im Darm, genauer gesagt in der Darmschleimhaut, sitzt auch das Immunsystem. Hier sind besonders viele Immunzellen angesiedelt - im Falle des Eindringens von fremden Substanzen können sie so schnell reagieren. Für den Darm ist einerseits eine intakte Schleimhaut wichtig und andererseits auch eine gesunde Darmflora.

Die Darmflora ist eine Zusammensetzung aus verschiedenen Bakterien, die bei der Verdauung helfen. Sie ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Man nennt sie auch das Mikrobiom. Die mikrobielle Besiedlung wird während der Geburt bei der Passage des Kindes durch das vaginale Mikrobiom der Mutter im Geburtskanal geprägt und wird zusätzlich durch das Stillen gestärkt und erweitert. Kinder, die per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen sind oder nicht gestillt wurden, haben ein erhöhtes Allergierisiko.

Zusätzlich können verschiedene Umstände die Schleimhäute schwächen oder sogar undicht machen:

  • chronischer Stress
  • falsche Ernährung
  • Alkohol- und Nikotinkonsum
  • Nährstoffmangel

Wie kann ich feststellen, ob ich Allergien habe?

Wenn das Immunsystem nicht richtig funktioniert, kommt es zu immunologischen Reaktionen. Immunglobuline, besonders IGE und sIGA werden entweder vermehrt oder vermindert aktiv.

Die Aktivität von IGE kann man mit einem Pricktest überprüfen lassen. Hier werden potenzielle Allergene auf die Haut aufgetragen, wenn diese auf Mastzellen treffen, wird IGE ausgeschüttet und es kommt zu einer sichtbaren Reaktion.

Auch die Immunreaktion des Darms und der anderen Schleimhäute kann man überprüfen. Ein Mikrobiom-Test gibt Aufschluss darüber, wo sich sIGA befindet. sIGA ist der immunologische Darm-, Schleimhaut- und Lungenschutz. Wenn dieses erhöht oder erniedrigt ist, sieht man, dass die Darmimmunität nicht gegeben ist.

Wenn das der Fall ist, ist eine Darmsanierung ratsam. Chronischer Stress hat auch Einfluss auf alle Systeme, besonders auf die Darmflora. Er fördert auch die Produktion von CRH (Corticotropin-Releasing Hormon), welches im Gehirn produziert wird. CRH fördert auch die Bildung von Histamin, wodurch Allergiesymptome auftreten können.

 

TIPP: Gerade bei einem angegriffenen Darm ist es ratsam, auf Tomaten und Erdbeeren zu verzichten. Diese enthalten Seifenstoffe (Saponine), welche die Darmschleimhaut zusätzlich schwächen können. Hier ist es ratsam, sich darüber zu informieren, welche Lebensmittel in der eigenen Ernährung Saponine enthalten, um diese dementsprechend wegzulassen.

 

 

 

Zuletzt angesehen